Dsign des 3D Modells in Blender

Eine von FlightGear verarbeitbare Aircraft basiert auf einem 3D-Modell im AC3D-Format (.ac-file). Bereits vorhandene Modelle können in Blender importiert und geändert oder ein eigenes komplett neu erstellt werden.

Installation von Blender


...

Für Import und Export von AC3D-Files wird ein Add-On benötigt, dass man unter https://github.com/majic79/Blender-AC3D findet.
Achtung: Unter File -> User Preferences -> Add-On muss der Im- und Export von .ac-files erst mit einem Häkchen aktiviert werden!

Verwendung

Homepage: http://www.blender.org/
Tutorial: http://en.wikibooks.org/wiki/Blender_3D:_Noob_to_Pro
Shortcuts: http://www.eduhi.at/dl/blender_shortcuts.pdf oder ausführlicher http://blendertips.com/hotkeys.html
Wiki: http://wiki.blender.org/

Aufbau eines AC3D-Files

Unter Material werden alle Oberflächentexturen samt Eigenschaften und Farben spezifiziert. Manuelle Änderungen sind leicht vorzunehmen (siehe Tutorial im FlightGear-Wiki).

MATERIAL "DefaultWhite" rgb 1.0000 1.0000 1.0000  amb 0.2000 0.2000 0.2000  emis 0.0000 0.0000 0.0000  spec 0.5000 0.5000 0.5000  shi 10 trans 0.0000



Definition der gesamten "3D-World" mit Dateiname und Anzahl der untergeordneten Objekte (kids).

OBJECT world
name "Blender_export__daedalus_airship.ac"
kids 6



Erstes Objekt mit Name (wird bei der Animation wichtig!) und Zentrum.

OBJECT poly
name "Basic_links"
loc 6.0590339 -0.0100000 0.5572739



Definition aller Ecken, Kanten und Flächen

numvert 8 // Auflistung aller Eckpunktkoordinaten
0.0171008 0.0000000 0.4897016
...
0.0000000 0.0200000 0.0000000
numsurf 6 // Auflistung aller Flächen
SURF 0X30
mat 0 // Verwendetes Material
refs 4 // Anzahl der Referenzpunkte für einzelne Fläche
0 0.000000 0.000000
1 0.000000 0.000000
2 0.000000 0.000000
3 0.000000 0.000000
...
SURF 0X30
mat 0
refs 4
4 0.000000 0.000000
0 0.000000 0.000000
3 0.000000 0.000000
7 0.000000 0.000000
kids 1 // Anzahl der diesem Objekt untergeordneten Objekte

 

Anzeigen des vorläufigen 3D-Modells in FlightGear

Das .ac-file sollte unter

/usr/share/games/flightgear/Aircraft

in einem eigenen Ordner abgelegt werden. Beispiel des Terminalbefehls zum Anzeigen des 3D-Modells des großen Zeppelins:

fgfs --prop:/sim/model/path=/usr/share/games/flightgear/Aircraft/daedalus_airship/Models/daedalus_airship.ac