Kabelloses Debugging

Um die Debug-Informationen des Quadrocopters auch im Flug auslesen zu können, haben wir ein Kabelloes Interface mit hilfe von Xbee-Modulen eingerichtet.

Der bisher genutzte Arduino Micro war dafür untauglich, da seine RX/TX pins (warum auch immer???) keine signale empfangen/senden. Aus diesem Grund haben wir den Micro gegen ein Aruduino Mini getauscht.


Um die Xbees nutzen zu können, muss die baudrate der Multiwii-Software gesenkt werden. Eine Testreihe hat 38400 b/s als maximale rate kristallisiert.

in der MultiWii_2_1-Software muss folgende zeile in der config.h gehändert werden:

von:

#define SERIAL_COM_SPEED 115200

auf:

#define SERIAL_COM_SPEED 38400

Auch in die Baudrate der Bodenstation (idr. MultiWii_conf) muss auf den neuen Wert angepasst werden.

Hierzu wird die MultiWii_Conf_2_1.pde mit dem Programm Processing (Version 1.5.1 funktioniert bei uns problemlos) geöffnet. Zuvor muss noch die Library ControlP5 (Version 1.5.2 ging) in Processing eingefügt werden. Dieser Forgang funktioniert exakt wie bei der Arduino-Software.


Nun wird in der MultiWii_Conf_2_1.pde die Zeile:

g_serial = new Serial(this, portPos, 115200);

zu:

g_serial = new Serial(this, portPos, 38400);

abgeändert. Danach kann das Prgramm unter File -> Export Application erstellt werden.

Anmerkung: derzeit existiert noch ein bug beim compilieren, der das Aux-Interface in der MultiWii-Conf gelegentlich verschwinden lässt. Dies hängt mit OpenGL zusammen. Eine Lösung wurde bisher nicht gefunden.

 

Die Xbees müssen ebenfalls auf 38400 b/s eingerichtet werden. Eine Anleitung hierzu habe ich hier erstellt: klick mich!

 

Eine fertig compilierte Version der 38400er MultiWii_Conf_2_1 befindet sich im Anhang.

Alternativ lässt sich unter Windows die MultiWii WinGUI nutzen. Diese Software besitzt ein dropdown menü, mit der die Baudrate dynamisch geändert werden kann.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (MultiWiiConf_2_1_baud_38400.zip)MultiWiiConf_2_1_baud_38400.zip[MultiWiiConf 2.1 mit 38400 b/s Baudrate]%2013-%04-%03 %1:%Apr%+02:00