Nachbau Roboter

 Die Aufgabe dieser Ingenieurpraxis bestand darin, einen bereits funktionsfähigen Zweirad-Roboter nachzubauen.

Mit diesem ist es möglich Reinforcement Learning (Maschinelles Lernen) Experimente durchzuführen.

 

 

 

Der Roboter ist mit seinen 10 cm x 10 cm x 10 cm handlich, kostengünstig (ca. 80 €), aber nicht ganz einfach nachzubauen. Gute Lötkenntnisse sind von großem Vorteil.

Das Fahrgestell ist mit einem 3D-Drucker herzustellen.

 

Folgendes Schaubild zeigt den schematischen Aufbau:

 grün ≙ mechanische Verbindungen

bordeaux ≙ leitende Verbindungen

Zum Roboterbau wird benötigt:

  •  einen 3D - Drucker
  •  eine Lötstation
  •  Lötzinn
  •  Entlötlitze bzw. eine Entlötpumpe
  •  Flussmittel
  •  eine Bohrmaschine
  •  ein Multimeter
  •  eine Abisolierzange
  •  Kleber
  • zwei flache Gummibänder zum Schutz der Räder

 

 

Hier geht es zur Anleitung.

 

Die 3D-Druck-Dateien und die Layouts und Schaltpläne befinden sich in der entsprechenden Zip-Datei im Anhang.

 

 

 

 

 

Einige Probleme können auftreten:

  •  beim doppelseitigen Fräsen und Löten der Platinen
  •   beim (doppelseitigen!!!) Löten der Steckerleisten
  •  beim Löten der Brücken (sind zum Teil sehr kurz)
  •  beim Festlöten des Stromversorgungskabels unten an den Steckerleisten
  •  Kabel beim Spannungsregler können leicht abreißen
  •  beim Drucken des Fahrgestellunterteils (Wände an den Ecken sind sehr dünn und können daher leicht brechen)
  •  beim Bohren der Löcher ins Fahrgestell
  •  beim Festmachen der Räder an den Motoren (Öffnung ist etwas zu klein)
  •  bei der Kabelführung durch das Gehäuse (Öffnungen sind etwas zu schmal)
  •  beim Festschrauben der Platinen auf dem Fahrgestell
  •  beim Anbringen der Stromversorgungsplatine unten im Gehäuse (Platine ist ein bisschen zu breit)
  • die XBee Antenne kann leicht abreißen

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Anleitung.pdf)Anleitung.pdf[ ]%2014-%09-%04 %1:%Sep%+02:00
Diese Datei herunterladen (Bauteilliste.pdf)Bauteilliste.pdf[ ]%2014-%09-%04 %1:%Sep%+02:00
Diese Datei herunterladen (Eagle.zip)Eagle.zip[ ]%2014-%09-%04 %1:%Sep%+02:00
Diese Datei herunterladen (STL.zip)STL.zip[ ]%2014-%09-%04 %1:%Sep%+02:00