Flashen mit stk500

  1. Richtige Verkabelung für den gewünschten µC heraussuchen: Jumperkabel, Jumper, in welchen Sockel muss man das IC stecken. (z.B.: http://support.atmel.no/knowledgebase/avrstudiohelp/mergedProjects/STK500/Html/ISP_Programming.html ; Google für mehr Bilder)
  2. Strom anschließen (ca. 10-13V DC, Polarität egal; das stk500 hat einen Spannungsregler und Gleichrichter)
  3. USB-auf-COM Adapter anschließen an RS232 CTRL (der innere Stecker) (wird dann zu ttyUSB0 oder 1,2,3,... )
  4. Einschalten: kleiner weißer Schiebeschalter in der Nähe der Strombuchse; es sollten LEDs leuchten.
  5. Flashen mit avrdude: z.B.: avrdude -p attiny85 -c stk500 -P /dev/ttyUSB0 -v  -U flash:w:main.hex:i   
  6. mit -p den µC auswählen, die main.hex wird in den Flashspeicher geschrieben
  7. weitere Befehle mit "man avrdude" nachschauen. Es können Speicher (Flash/EEPROM/fuses) sowohl geschrieben, gelesen und mit einer Referenzdatei verglichen werden.
  8. Beim setzten der Fuses sollte man sehr genau wissen was man tut!
  9. Es sollte nur ein IC in den Sockeln stecken, sonst Nebeneffekte (idR funktioniert nichts).